Seiteninhalt

Terminvergabe für Bürgerbüros, Sozialzentren und alle weiteren Dienstleistungen


An den Standorten der Bürgerbüros in Niebüll, Leck, Süderlügum und Risum-Lindholm ist es nach vorheriger Terminvergabe und unter Einhaltung von Sicherheitsregeln möglich, seinen Wohnsitz an - oder umzumelden, einen Personalausweis oder Reisepass zu beantragen oder andere Serviceleistungen des Bürgerbüros an den genannten Standorten in Anspruch zu nehmen.
Termine mit den Mitarbeiter*innen des Bürgerbüros können über das Online-Formular oder telefonisch unter  04661 - 601 558 vereinbart werden.

Unser Bürgerbüro erweitert seine Öffnungszeiten speziell für Geflüchtete aus der Ukraine.
Um dem erhöhten Aufkommen von Anmeldungen im Bürgerbüro auch durch die geflüchteten Menschen aus der Ukraine gerecht zu werden, bietet das Bürgerbüro in Niebüll ab sofort veränderte, zusätzliche Öffnungszeiten an.

Für den Zugang ist eine Anmeldung, die ausschließlich über buergerbuero@amt-suedtondern.de und die Telefonnummer: 04661/601-558 vorgenommen werden kann, erforderlich.

Bitte nutzen Sie ausschließlich diese Anmeldewege. Es handelt sich hierbei ausschließlich um Sondersprechstunden für geflüchtete Personen aus der Ukraine. Wir bitten um Beachtung und danken für Ihr Verständnis.

Die Sozialzentren Leck und Niebüll vergeben ebenfalls Termine. Diese können unter info@sz-leck.de bzw. telefonisch unter 04661 - 601-601 (für Leck) oder info@sz-niebuell.de bzw. telefonisch unter 04661 - 601-501 (für Niebüll) angefragt werden.

Alle Regelungen in Bezug auf Hygiene, Sicherheitsabstände, Dokumentationspflichten sowie das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung gelten auch innerhalb des Amtsgebäudes, der Bürgerbüros und der Sozialzentren.