Seiteninhalt

Coronavirus

...allgemeine Informationen und Handlungsempfehlungen, Nachbarschaftshilfe im Amt Südtondern, Erreichbarkeit der Amtsverwaltung

Allgemeine Informationen und Handlungsempfehlungen

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Informationen und Handlungsempfehlungen zur Corona-Pandemie ändern sich fast täglich und es fällt vielen schwer, sich in dieser Ausnahmesituation zurecht zu finden.
Viele Fragen können bereits über entsprechende Informationsseiten im Internet beantwortet werden, jedoch verliert man auch hier schnell den Überblick.

Um Ihnen bei Ihrem Anliegen zum Thema "Coronavirus" zu helfen, haben wir hier die wichtigsten Internetseiten zusammengestellt, die ständig aktualisiert werden:

Auf der Internetseite “Coronavirus“ des Kreises Nordfriesland sind die wichtigsten Informationen wie Telefonnummern und Hinweise zu Risikogebieten zusammengefasst.

Eine sehr gute Übersicht bietet die Internetseite «Zusammen gegen Corona« des Bundesministeriums für Gesundheit.

Häufig gestellte Fragen (sogenannte "FAQ") im Zusammenhang mit dem Coronavirus werden auf der Internetseite des Robert-Koch-Instituts beantwortet.

Es kann nicht oft genug darauf hingewiesen werden:
Halten Sie sich bitte an die Empfehlungen und reduzieren Sie Kontakte auf das Allernötigste - und dann mit entsprechendem Abstand. Mindestens 1,5 Meter,
besser noch 2 Meter!


Sie schützen damit sich und alle anderen...und Sie tragen dazu bei, dass sich diese Ausnahmesituation nicht unnötig verschlimmert ...bleiben Sie gesund !

Link zur Aktion (Link zur Aktion "Zusammen gegen Corona" des Bundesgesundheitsministeriums)

Corona-Schnelltest

t-Stationen-bereit.php?object=tx,2271.1&ModID=7&FID=2271.12648.1&NavID=2271.37&xn=1Mit einem Klick auf das o. g. Logo gelangen Sie zu den aktuellen Informationen des Kreises Nordfriesland zu Corona-Tests .


Corona-Schutzimpfung

Unter diesem Link des Landes Schleswig-Holstein finden Sie auch ausführliche Informationen zur Impfung.



Terminvergabe für Bürgerbüros, Sozialzentren und alle weiteren Dienstleistungen

An den Standorten der Bürgerbüros in Niebüll, Leck, Süderlügum und Risum-Lindholm ist es ausschließlich nach vorheriger Terminvergabe  möglich, seinen Wohnsitz an - oder umzumelden, einen Personalausweis oder Reisepass zu beantragen oder andere Serviceleistungen des Bürgerbüros an den genannten Standorten in Anspruch zu nehmen.

Termine mit den Mitarbeiter*innen des Bürgerbüros können direkt über unser System gebucht werden: Online-Termin Bürgerbüro .

Alternativ kontaktieren Sie das Bürgerbüro über ein Online-Formular oder telefonisch unter  04661 - 601 558.

Unser Bürgerbüro erweitert seine Öffnungszeiten speziell für Geflüchtete aus der Ukraine.
Um dem erhöhten Aufkommen von Anmeldungen im Bürgerbüro auch durch die geflüchteten Menschen aus der Ukraine gerecht zu werden, bietet das Bürgerbüro in Niebüll ab sofort veränderte, zusätzliche Öffnungszeiten an.

Für den Zugang ist eine Anmeldung, die ausschließlich über buergerbuero@amt-suedtondern.de und die Telefonnummer: 04661/601-558 vorgenommen werden kann, erforderlich.

Bitte nutzen Sie ausschließlich diese Anmeldewege. Es handelt sich hierbei ausschließlich um Sondersprechstunden für geflüchtete Personen aus der Ukraine. Wir bitten um Beachtung und danken für Ihr Verständnis.

Die Sozialzentren Leck und Niebüll vergeben ebenfalls Termine. Diese können unter info@sz-leck.de bzw. telefonisch unter 04661 - 601-601 (für Leck) oder info@sz-niebuell.de bzw. telefonisch unter 04661 - 601-501 (für Niebüll) angefragt werden.

Alle Regelungen in Bezug auf Hygiene, Sicherheitsabstände, Dokumentationspflichten sowie das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung gelten auch innerhalb des Amtsgebäudes, der Bürgerbüros und der Sozialzentren.