Seiteninhalt

Landesweiter Dorfplatzwettbewerb

Gesucht werden die schönsten Dorfplätze in Schleswig-Holstein

Mit einem Dorfplatzwettbewerb des Schleswig-Holsteinischen Heimatbundes e. V. (SHHB) soll auf die Schutzbedürftigkeit zentraler Dorfplätze und Dorfanger aufmerksam gemacht werden.
Gemeinsam mit dem Kooperationspartner dem Schleswig-Holsteinischen Gemeindetag (SHGT) möchte der Verein die besondere Bedeutung lebendiger Dorfkerne in die Öffentlichkeit tragen. Es soll deutlich werden, dass die Bedeutung eines zentralen Platzes als Dorfkern – damals wie heute – eine wichtige Funktion für ein intaktes Dorfleben mit intakten ökologischen Strukturen hat.

„Unser Wettbewerb will ganz bewusst den Bogen zwischen Historie und Neuzeit spannen. Deshalb haben wir den historischen Begriff Dorfanger durch Dorfplatz ersetzt. Dorfanger sind kulturhistorische Zeitzeugen, können aber auch im Rahmen der Dorfentwicklung ohne historische Bezüge neu geplant und gestaltet sein“, so Daniel Kiewitz, Referent beim SHGT.

Gesucht werden die schönsten Dorfplätze, auf denen es Freude bringt seine Zeit zu verbringen, auf denen aktives Dorfleben durch beispielsweise Feste oder Märkte stattfindet. Die Teilnehmenden legen dar, auf welche Art und Weise ihr Dorfplatz heute immer noch oder wieder eine zentrale Funktion im Dorfleben hat.
Über die Intention des Wettbewerbs sagt Holger Gerth, Vizepräsident des SHHB: „Wir legen einen Schwerpunkt auf ökologische Kriterien wie beispielsweise Eingrünung des Platzes durch Pflanzstreifen, Baumreihen, Baumgruppen und/oder artenreiche Wiesen. Genau die Dorfplätze, die eine Kombinationen aus Biodiversität und Artenerhalt mit einem Ort der Begegnung aufweisen, werden gesucht.“
Eine unabhängige interdisziplinäre Jury wird die eingereichten Dorfplätze bewerten. Ein zuvor erarbeiteter Kriterienkatalog gibt den Bewertungsrahmen vor.
Der Dorfplatzwettbewerb wird ermöglicht durch BINGO! Die Umweltlotterie. Mit freundlicher Unterstützung des Sparkassen- und Giroverbandes Schleswig-Holstein und der Bernd Jorkisch GmbH & Co. KG können Sachpreise vergeben werden.

Gemeinden, Kommunen, Vereine und Institutionen, aber auch jede Bürgerin, jeder Bürger können /  kann einen Dorfplatz mit den unten aufgeführten Unterlagen einreichen und anmelden.
Einsendeschluss ist der 07. Juni 2024.
Alle Unterlagen zum Dorfplatzwettbewerb gibt es auf der Homepage des SHHB .

04.04.2024