Seiteninhalt

Gartenwasserzähler - Allgemeines und Anmeldeformular

In der trockenen Jahreszeit wollen viele Menschen ihre Gärten bewässern. Wenn Trinkwasser dafür genutzt werden soll, kann man Kosten sparen, indem man einen so genannten Gartenwasserzähler installiert. Dieser Zähler misst die für die Gartenbewässerung genutzte Trinkwassermenge, ohne dass dafür auch Abwassergebühren bezahlt werden müssen.

Für die Gemeinden Bosbüll, Dagebüll, Galmsbüll, Risum-Lindholm, Stedesand, Emmelsbüll-Horsbüll, Tinningstedt, Enge-Sande und Karlum erfolgt eine Anmeldung direkt beim Wasserbeschaffungsverband Drei Harden.
Wohnen Sie in der Gemeinde Leck, wenden Sie sich bitte direkt an die Kommunalbetriebe im Lecker Rathaus.

Für die anderen Gemeinden ist das Amt Südtondern in Niebüll zuständig. Eine Anmeldung kann über das Online-Formular erfolgen.