Seiteninhalt

Die Landesplanungsbehörde Schleswig-Holstein stellt zurzeit neue Raumordnungspläne zum Thema Windenergie auf. Damit soll die Windenergie-Flächenplanung neu ausgerichtet und eine geordnete Entwicklung der Windenergienutzung im Land sichergestellt werden. Die Windenergienutzung soll sich auf Vorranggebiete konzentrieren, die in den Regionalplänen ausgewiesen werden. Außerhalb der Vorranggebiete ist die Windenergienutzung hingegen ausgeschlossen. Seit dem 4. September 2018 läuft das zweite Beteiligungsverfahren zu den Planentwürfen (Teilfortschreibung Landesentwicklungsplan zum Thema Wind und Teilaufstellung der Regionalpläne für die Planungsräume I bis III zum Thema Wind). Die Öffentlichkeit und die sogenannten Träger öffentlicher Belange (TÖB) können bis zum 3. Januar 2019 im Online-Portal BOB.SH zu den Planentwürfen Stellung nehmen.