Seiteninhalt

Niederschrift
über den öffentlichen Teil der 4. Sitzung
des Ausschusses für Bildung, Jugend, Kultur und Sport Leck
am Dienstag, 4. Februar 2020
 

Sitzungsort: Rathaus, großer Sitzungssaal, Marktstraße 7-9, Leck
Sitzungsdauer: 19:00 bis 19:30 Uhr
 
Anwesend sind:
 

Mitglied des Gremiums
Hilke Oldigs
stellvertretende Vorsitzende
Mitglied des Gremiums
Holger Karde
 
Mitglied des Gremiums
Dr. Sönke-Peter Nehlsen
 
Mitglied des Gremiums
Manfreth Sakschewski
 
Mitglied des Gremiums
Volker Storm
 
Mitglied des Gremiums
Tanja Tiebor
bürgerliches Mitglied
Mitglied des Gremiums
Käte Volquardsen
bürgerliches Mitglied

 

 
Ferner:
 

Bürgermeister
Andreas Deidert
 
Gemeindevertreter
Jürgen Daniel
 
Bürgerlicher Vertreter
Eckerhard Aust
 
Amt Südtondern
Kai-Uwe Petersen
zugleich Schriftführer
Grundschule Leck
Schulleiterin Sabine Rahn-Andrews
 
Gemeinschaftsschule an der Linde
Konrektorin Heike Carstensen
 

 
Entschuldigt fehlen:
 

Mitglied des Gremiums
Andreas Eschenburg
Vorsitzender
Mitglied des Gremiums
Fabian Johannsen
bürgerliches Mitglied

 

Zu dieser Sitzung wurde ordnungsgemäß mit folgender Tagesordnung eingeladen:
 

 
Öffentlicher Teil
1.
Eröffnung der Sitzung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
2.
Tagesordnung
2.a.
Dringlichkeitsanträge
2.b.
Beratung und Beschlussfassung über die Öffentlichkeit bzw. Nichtöffentlichkeit der Tagesordnungspunkte
3.
Einwohnerfragestunde
4.
Beschluss über evtl. Einwendungen gegen die Niederschrift vom 06.12.2019
5.
Vorstellung Schulleitung Grundschule Leck sowie Berichterstattung aus der Grundschule Leck
6.
Anfragen und Mitteilungen
   
 
Nicht öffentlicher Teil
7.
Beratung und Beschlussfassung über eine Sportlerehrung mit dem Sportabzeichen "Lindenblatt in Gold" der Gemeinde Leck.
8.
Anfragen und Mitteilungen mit vertraulichem Inhalt

 

1.
Eröffnung der Sitzung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
 

 

Stellvertretende. Ausschussvorsitzende Hilke Oldigs begrüßt die Erschienenen und stellt fest, dass die Versammlung beschlussfähig ist.

 
 

2.
 
2.a.
Tagesordnung
 

Dringlichkeitsanträge
 

 

Es werden keine Dringlichkeitsanträge bzw. Anträge auf Änderung der Tagesordnung gestellt.

 
 

2.
 
2.b.
Tagesordnung
 
Beratung und Beschlussfassung über die Öffentlichkeit bzw. Nichtöffentlichkeit der Tagesordnungspunkte
 

 

Beschluss:
Die Tagesordnungspunkte 7 bis 8 werden nicht öffentlich beraten, da Gründe für den Ausschluss der Öffentlichkeit gemäß § 35 Abs. 1 Satz 2 Gemeindeordnung vorliegen.
 
Abstimmungsergebnis: einstimmig
 

 

3.
Einwohnerfragestunde
 

 

Es erfolgen keine Wortmeldungen.
 

 

4.
Beschluss über evtl. Einwendungen gegen die Niederschrift vom 06.12.2019
 

 

Einwendungen gegen die Niederschrift vom 06.12.2019 wurden/werden nicht erhoben. Eine Beschlussfassung ist daher entbehrlich.
 

 

5.
Vorstellung Schulleitung Grundschule Leck sowie Berichterstattung aus der Grundschule Leck
 

 

Frau Rahn-Andrews stellt sich vor. Im Anschluss berichtet sie über den Schulalltag. Die Schule ist gut aufgestellt, 17 Lehrkräfte unterrichten zur Zeit 266 Schülerinnen und Schüler, davon 55 in der Außenstelle Enge-Sande. 65 Schülerinnen und Schüler besuchen regelmäßig die OGS. Hier erfolgt kurzfristig eine Personalverstärkung.
Zunehmend ist festzustellen, dass immer mehr Kinder mit sozial-emotionalen Problemen auffallen. Die Schulbegleitung wird in Form eines Verantwortungspools erbracht, so kann die Schule flexibler auf auffällige Kinder eingehen und Unterstützung leisten. Das Problem wird jedoch seitens der Schule vermehrt in den Elternhäusern gesehen, hier sind jedoch die Einflussmöglichkeiten begrenzt.
Das Frühstücksprojekt ist ein toller Erfolg. Dadurch ist sichergestellt, dass alle Kinder zumindest ein gesundes Frühstück erhalten.
 
Frau Heike Carstensen, Konrektorin der Gemeinschaftsschule Leck, pflichtet Frau Rahn-Andrews in Bezug auf die vermehrt auffälligen Kinder bei. Es sei immer schwieriger, mit den Eltern dieser Kinder zusammen zu arbeiten. Ein sogenannter FSJ-ler (Freiwillig Soziales Jahr) unterstützt die Schule u.a. bei der Schulaufsicht, der OGS und je nach Befähigung bei verschiedenen Projekten und Kursen.
 

6.
Anfragen und Mitteilungen
 

 

Es wird mitgeteilt, dass der Reit- und Fahrverein vom 5. – 7. Juni 2020 sein 100-jähriges Jubiläum feiert.
 

 
 
 
 
 
Nachdem keine weiteren Wortmeldungen vorliegen, schließt stellvertretende Ausschuss-
vorsitzende Hilke Oldigs um 19:20 Uhr die öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bildung, Jugend, Kultur und Sport. Die Zuhörer*innen verlassen den Sitzungsraum.
 
 
 
Gez. Hilke Oldigs gez. Kai Uwe Petersen
________________________________ ________________________________
stellv. Ausschussvorsitzende Schriftführer    
 


Dokumente: