Seiteninhalt
13.10.2021

"Gute Kommunikation ist kein Zufall"

Seminar für Frauen in der Nordsee Akademie Leck
Eine gute Kommunikation ist nicht immer ganz einfach.

Es gilt, eine Menge Regeln zu beachten, adressatengerecht soll die Kommunikation immer sein, klar und strukturiert, sachgerecht und wertschätzend …..
Viele Fragestellungen und Anforderungen stecken in einer guten Kommunikation, die uns manchmal erst dann bewusst werden, wenn wir feststellen müssen, dass ein Dialog, Vortrag, eine Selbstpräsentation oder auch Beitrag in den sozialen Medien nicht so gelaufen ist, wie wir es uns vielleicht erhofft haben. Wir haben es hautnah jetzt in den Pandemie-bedingten Videokonferenzen erfahren müssen, dass die face-to-face-Kommunikation nur schwer ersetzbar ist.
Um die Kommunikation zu verbessern und zu optimieren und Veränderungsstrukturen vorzunehmen, gibt es deshalb zum Thema:

Gute Kommunikation in Politik und Verwaltung

Souveränes Sprechen und Auftreten sind kein Zufall

am Samstag, den 30. Oktober 2021

ein Kooperationsseminar mit der Gleichstellungsbeauftragten des Amtes Südtondern und der Nordsee-Akademie in Leck.

Die Referentin Katja Geist (www.katja-geist.de) vermittelt in diesem Seminar Tipps zum souveränen Auftreten beim freien Reden – auch und gerade – via zoom.
Katja Geist ist Schauspielerin, Dozentin für Coaching und Businesstraining, Lehrerin für Sprecherziehung und Rhetorik und Kommunikationscoach.
Die Teilnehmerinnen entwickeln Strategien für Situationen und Fragen wie z.B.:
Wie begegne ich auch und insbesondere Männern, die mich unterbrechen oder mir das Gefühl von geringer/keiner Wertschätzung geben?
Wie gelingt ein gelungener Auftritt via Zoom?
Wie gestalte ich eine Rede mitreißend und fokussiert?

Natürlich werden auch persönliche Fragestellungen mit in den Fokus des Seminares gerne aufgenommen.

Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr
Kosten: Seminar 25,00 € / Mittagessen: 15,00 € - Verbindliche Anmeldung bitte bis 25.10.2021 bei der Gleichstellungsbeauftragten Frau von Kamlah-Emmermann (04661/601 431) oder bei der Nordsee-Akademie: 04662/8705-30.