Seiteninhalt

Zur Förderung besonders begabter Schüler/innen gibt es unterschiedliche Leistungen:

  • Integratives Begabtenförderungskonzept in den Schulen, das heißt Vorrang für individuelle Begabungsförderung im Unterricht durch binnendifferenzierende Methoden (das heißt Förderung einzelner Schüler/innen innerhalb der Klasse beziehungsweise Lerngruppe),
  • Aufbau regionaler "Kompetenzzentren Begabtenförderung" zur Entwicklung und Verbreitung schulischer Begabtenförderungskonzepte,
  • Beratung für Eltern, Schüler/innen, Lehrer/innen und anderer durch Beratungslehrkräfte und Broschüren,
  • Akzeleration: Flexible Eingangsstufe, Überspringen, Frühstudium,
  • Enrichment-Maßnahmen: Schülerstudienwochen, Schülerakademien, Enrichment-Programm (Schulische Begabtenförderung), Drehtürmodelle.