Seiteninhalt

Die deutsche Auslandsvertretung kann das Visum erst ausstellen, nachdem die zuständige Ausländerbehörde in Deutschland ihre Zustimmung erteilt hat. Dieses Zustimmungsverfahren dauert in der Regel bis zu drei Monaten.

Die Aufenthaltserlaubnis zu Studienzwecken muss vor Ablauf des Visums beziehungsweise (bei visumfreier Einreise) innerhalb von drei Monaten nach Einreise beantragt werden. Sie wird befristet erteilt und kann bei positivem Studienverlauf verlängert werden.