Seiteninhalt
  • Bei Erbauseinandersetzungen an das zuständige Nachlassgericht (Amtsgericht),
  • bei der Erbteilungsklage an das zuständige, ordentliche Zivilgericht (Amts-, Land- oder auch Oberlandesgericht).