Seiteninhalt

Gemeinde Braderup

Nur 8 km von der Dänischen Grenze entfernt liegt die rund 660 Einwohner/innen zählende Gemeinde Braderup.

Direkt an der Grünen Küstenstraße gelegen, hat sich das beschauliche Dorf zu einem beliebten Wohnort für Pendler/innen entwickelt, die in Dänemark, Niebüll, Leck oder auf der Insel Sylt arbeiten.
Die Gemeindefläche Braderups wird zu ca. 89 % land- und forstwirtschaftlich genutzt, weiterhin gibt es mehrere Gewerbebetriebe aus Handwerk und Bauwirtschaft.
Auch die Neuen Energien haben seit langem Einzug gehalten: Zwei Biogasanlagen und drei Windparks gehören zu Braderup, wobei einer der Windparks über einen Hybridspeicher verfügt, der zu den größten seiner Art in Europa zählt.
Ortsbildprägend ist die am südlichen Ortseingang stehende frühgotische Kirche aus weißem Backstein, die an die dänische Bauweise erinnert.

Sitzungstermine

Zur Zeit liegen keine Einladungen zu Sitzungen vor.

Niederschriften der Gemeindevertretung

Satzungen der Gemeinde Braderup