Seiteninhalt

Leck-Huus

Das Kultur- und Veranstaltungszentrum in Leck.

Der Geesthof aus dem Jahr 1856 verfügt über ein ansprechendes Trauzimmer im ehemaligen Wohntrakt des Hauses, in dem Brautgesellschaften mit ca. 25 Gästen Platz finden.
Möchten Sie mehr Gäste an Ihrer Hochzeitszeremonie teilhaben lassen, kann die Trauung in der Scheune ausgerichtet werden.

In dem als Bürger- und Kulturhof geführten Haus stehen weitere Räumlichkeiten zur Verfügung, in denen Sie Ihre Feierlichkeiten ausgestalten können. Das Leck-Huus ist im Erdgeschoss barrierefrei.

Der Verein "Leck-Huus" erhebt einen Kostenbeitrag für Trauungen im Haus. Weitere Informationen erhalten Sie beim Standesamt oder direkt beim Verein (Telefon 04662 2760 oder 2576) bzw. unter http://leck-huus.de/raumvermietung.html .